US-Professor schockiert vom Wohlstand in Gaza Stadt – findet 900 Moscheen, aber nur 2 Bibliotheken


Ja mehr ist dazu nicht zu sagen. Der Glaube ist groß nur die Intelligenz ist zweitrangig.

abseits vom mainstream - heplev

In einem Bericht aus erster Hand beobachtet Professor Joel S. Migdal von der Jackson School of International Studies die politische, soziale und wirtschaftliche Lage in Gaza aufgrund seines Besuchs dort im Winter 2016. Dr. Migdal befindet sich derzeit zu einem Sabbatjahr in Israel und ist Gründungsvorsitzender des University of Washington International Studies Program.

United With Israel, 26. März 2016

Joel Migda, Professor an der Jackson School of International Studies an der Washington University besuchte vor ein paar Wochen für sechs Stunden Gaza Stadt.

Er war erstaunt, dass er nach Jahren des Lesens von Propaganda über die von Armut heimgesuchten die Gazaner entdeckte er, dass sie das gar nicht sind.

Ich wurde mit Eindrücken geflutet, als wir in die Altstadt von Gaza fuhren. Der erste war unerwarteterweise, dass es in keiner Weise wie in Indien aussah. Angesichts der schweren Armut, sogar humanitären Krise, die Gaza als Ganzes erlebt, hatte ich eigentlich…

Ursprünglichen Post anzeigen 684 weitere Wörter

Advertisements

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist aber Demokrat aus Überzeugung, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch", I love Texas and the Texas Cowboys for over 30 years,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s