Es ist ein Scheißspiel – ich spiele nicht mehr mit


Aller Anfang ist schwer, so auch in der sogenannten Flüchtlingskrise die richtigen Worte, die richtige Erklärung und das richtige Beruhigungsmittel zu finden.

Am war Anfang war es der demographische Wandel der herhalten mußte. Er wurde so erklärt, das in Europa und Deutschland das Durchschnittsalter steigt und wir die Arbeitsplätze nicht mehr besetzen können weshalb wir länger arbeiten müssen. Eine Aussage die so falsch ist und schnell, als Selbstschuß, nach hinten losgegangen ist. Die Technik macht unsere Firmen immer unabhängiger von Arbeitskräften, weshalb Millionen Arbeitslos und Hartz4 beziehen, wo doch gerade Hartz4 als Pool für Arbeitskräfte gelten sollte und deswegen erschaffen wurde. Aber diese Aussage des demographischen Wandels war schnell vom Tisch. Ab und zu wird dieser Schwindel noch einmal hoch geholt ansonsten ist er weg.

Dann kam, zur neuen Entschuldigung und Erklärung von den Politikern die „Unzucht“ die Deutschland irgendwann treffen wird wenn wir nicht“frisches Blut“ nach Deutschland holen. Nun ja also bei 508,45 Millionen Menschen in der EU ein sehr schwieriges unterfangen das hier einmal eine „Unzucht“ erfolgen könnte. Ein paar Millionen Jahre müßte man da schon warten können. So kam der dritte Punkt und der schießt den Vogel ab.

Die Vermischung der Rassen, wo einem sofort des „reinrassige“ das 3. Reiches hoch kommt. Vermischung der Rassen um Rassismus vorzubeugen, da dann alle „Schwarz“ werden würden. Anscheinend haben unser Politiker bei der Gen-Lehre nun überhaupt nicht aufgepaßt, oder sie haben gefehlt in der Schule. Aber alle die gleiche Hautfarbe, ist ebenfalls ein unterfangen was Millionen Jahre dauern kann. Wer warten kann ist klar im Vorteil.

Erklärt wie das zum Schluß gehen soll hat es aber keiner, denn es geht nicht. Wie auch?

Die Frauen in Deutschland werden einfach genommen, Vergewaltigung nennt man das. Wer wirklich auf einen europäischen bzw. westlichen Weg sich eine Frau nimmt von den Asylanten und Flüchtlingen, ist diese Frau eine von vielen. Somit kommen zwar Kinder auf die Welt müßten aber nicht zwangsläufig alle die dunkle Hautfarben haben. Diese Männer bekommen aber sogenannte europäische Frauen um Kinder zu zeugen.

Der europäische Mann dagegen, kann zu sehen wo er bleibt, denn die Frauen dunkler Hautfarbe sind für europäische Männer tabu, aus Glaubensgründen wir man sagt. Ist man ehrlich muß man sagen, hier geht es um Besitz und nicht um Glauben. Der dunkelhäutige Mann hat den Vorsitz in Europa übernommen und drängt den europäischen Mann zur Seite.

Unsere Frauen werden so, zum Lustobjekt des Eingereisten. Er darf sich europäische Frauen nehmen, anders gesagt er nimmt sie einfach. Der europäische Mann stirbt aus. Er ist der Verlierer der Vermischung der Rassen. Er wird in den Zustand versetzt, rassistisch zu sein sobald er dagegen protestiert, da für ihn eine Frau zu haben zum Wunschdenken wird. Rassenmischung ist in dem Fall nur einseitig und zum Nachteil der Europäer.

Wie will man politisch diesen Umstand nun erklären. Bis heute ist eine solche Erklärung nicht gekommen. Aber vielleicht fällt den Politikern inzwischen noch etwas anderes ein. Schließlich soll man ja die Hoffnung nie aufgeben.

Advertisements

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist aber Demokrat aus Überzeugung, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch", I love Texas and the Texas Cowboys for over 30 years,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s