Das CNN/BBC/LA Times/Washington Post-Handbuch – „Wie man Aktivist wird“


Das richtige Wortspiel. Es muß den Menschen „richtig“ erklärt werden und schon wird aus einem Tötung ein humanitärer Akt. Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht das selbe. Ansichtssache würden die anderen sagen. Die einen nennen es Befreiung, die anderen Terror, lebt man im Kommunismus ist eine Revolution eine gute Sache, sieht man aus Sicht dieser Menschen einen anderen Staat der den Kommunismus mit dieser „Revolution“ abschafft, ist es ein „Staatsstreich“. So wird „gut“ zu „böse“ und „böse“ zu „gut“.

abseits vom mainstream - heplev

Steven Plaut, Free Republic, 18. März 2004

(Für alle amerikanischen bzw. englischen Organe und Orte könnte man genauso gut europäische/deutsche einsetzen. – heplev)

  1. Menschen zu ermorden macht dich zum Mörder oder Terroristen. Wenn die Ermordeten aber Juden sind, dann bist du ein Aktivist. Du könntest auch ein Militanter sein.
  2. Verkehrsjets in Gebäude zu fliegen macht dich zum Terroristen. Aber zu versuchen, zivile Flugzeuge abzuschießen, die in Israel landen, macht dich zum Aktivisten.
  3. Große Bomben in Züge in Madrid zu legen macht dich zum Terroristen, aber Bomben in israelische Busse voller Kinder zu legen, macht dich zum Aktivisten.
  4. Einen Club voller Australier in Indonesien in die Luft zu jagen macht dich zum Terroristen. Aber Massenmord an israelischen Kindern macht dich zum Aktivisten.
  5. Heckenschützen, die unschuldige Menschen in Virginia erschießen, sind Terroristen. Heckenschützen, die Juden in der Westbank abschießen, sind Aktivisten.
  6. Menschen, die versuchen mit Lastwagen Soldaten über den Haufen zu fahren…

Ursprünglichen Post anzeigen 317 weitere Wörter

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist und trotzdem kein Faschist, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch",

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s