Modernisierungsverlierer und Modernisierungsgewinner


Frau Merkel, oder unsere Bundeskanzlerin, sprach davon das man mit den Modernisierungsverlierern lernen muß umzugehen. Sie bezeichnet alle Menschen damit, die irgendwie mit Ihrer Asyl,-und Flüchtlingspolitik aber auch mit ihr selbst nicht einverstanden sind. Modernisierungsverlierer, also muß es auch Modernisierungsgewinner geben. Wobei mir nicht bekannt ist ob es dies überhaupt geben soll.

Wie kann man einen Staat modernisieren, mit Menschen die in einer Religion leben, diese Religion als Gesetz ansehen, die noch aus dem Mittelalter stammen.

„Modern“ sieht doch nun wirklich etwas anders aus. Als Modernisierung eines Staates versteht man doch eher, eine Rentenerhöhung auf Kosten des Staates, oder das viel gelobte Bürgergeld, oder vielleicht mit dem technischen Mitteln die heute möglich sind, den Menschen das Leben zu erleichtern.

Aber nein, nichts davon. Keine Erklärung was Sie unter Modernisierung des Staates versteht, nur das es dabei Verlierer gibt. Allerdings setzen „Verlierer“ auch „Gewinner“ voraus. Wer sind die Gewinner?

All die Asylanten die Flüchtlinge haben schon gewonnen, sie kommen in einem Staat an, der durch einen Krieg, durch die Hilfe demokratischer Staaten wieder auf die Beine kam, und nun zu den wirtschaftlich stärksten Ländern der Welt gehört, ein Land wo bis vor Kurzem eine Demokratie herrschte die einzigartig war und die Freiheit eines jeden Einwohners gesetzlich gewährleistet wurde.

Sie kommen in ein Land das Ihnen, egal ob sie als Flüchtling anerkannt wurden, ein Leben gewährleistet das um einiges besser ist als in ihren Heimatländern. Die rechtlich gesehen, nun über dem gemeinen und zahlungskräftigen Volk stehen was sie aufgenommen hat.

Ja, Sie sind die Gewinner, die Verlierer sind die Menschen die 40 Jahre gearbeitet haben, jetzt auf ein ruhiges Leben hofften und nun enttäuscht werden. Gelder die sie erarbeitet hatten werden nun anders verwendet. Menschen die ihre Gesundheit dem Staat gegeben haben, und dieser Staat sie nun so schändlich betrügt.

Hier soll eine Modernisierung eines Staates stattfinden, Deutschland, ein Land das zu den modernsten Ländern der Welt zählte und wo man nun mittelalterlich Zustände für eine „Modernisierung“ hält.

Modernisierung in Deutschland, hier einige Beispiele:

Attentate in Deutschland, die USA warnt vor Reisen nach Deutschland, ein Kurde schleift seine Ex-Freundin mit einem Seil hinter dem Auto her, Sexuelle Übergriffe in Köln, Hamburg, Frankfurt und vielen weiteren Städten Deutschlands, Einbruchszahlen waren noch nie so hoch wie heute, Kinderehen werden erlaubt, Sex Unterricht im Kindergarten, Pädophile bedanken sich, Genderwahn in ganz Europa, jeder darf sein Geschlecht aussuchen, Islamisches Fernsehen in Deutschland, Allah wird in Kirche angebetet, Männer dürfen mehrere Frauen heiraten, Kinderehen sind immer noch erlaubt, wer sich nicht integrieren will, kann in Deutschlands Schulen jetzt einen mehrsprachigen Unterricht erwarten, Integration wird zur nebensächlichste Sache in Deutschland, der Deutsche muß sich den Flüchtlingen anpassen nicht umgekehrt, und noch vieles mehr.

Modernes Deutschland, danke ich bleibe beim Alten.

Advertisements

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist aber Demokrat aus Überzeugung, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch", I love Texas and the Texas Cowboys for over 30 years,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s