Oh ,Frau Merkel wie recht Sie haben, wir werden manipuliert


Oh ,Frau Merkel wie recht Sie haben, wir werden manipuliert

Der Appell an die Bürger

„Meinungsbildung entstehe inzwischen ganz anders und werde mitunter manipuliert, sagte die Kanzlerin.“

Sehr geehrte Frau Merkel, sie nehmen sehr gern die Wörter „Populismus“ und „Manipulation“ in den Mund. Ihre Worte sind sie nicht ebenso populistisch? Wollen Sie mit diesen Worten nicht „Ihr“ Volk von dem überzeugen was SIE für richtig halten?

Meinungsbildung entstehe inzwischen ganz anders und werde mitunter manipuliert, nimmt man diese,Ihre Worte, und das was zur Zeit in Deutschland angeblich der Wahrheit entspricht so kommen einem zwangsläufig sehr viele Zweifel. Nicht nur an Ihren Worten, sondern von dem immer mehr in Zweifel gezogenen Presseberichten in Deutschland.

So wäre das Prozentuale nicht ansteigen von Straftaten in Deutschland seit die Grenzen offen sind und diese lapidaren Worte, wie Flüchtlinge verüben prozentual gesehen nicht mehr Straftaten als Deutsche.

Allein in Freiburg im Breisgau sind die Straftaten von nicht deutschen Staatsbürgern um 66,5 % gestiegen. Und hier ist das Aufenthaltsgesetz NICHT berücksichtigt.

Aber es wird ja in Deutschland nicht an die Presse gelangen, könnte genau das ebenso eine Manipulation sein???

Oder, noch viel interessanter ist das:

„Der Anteil der Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung an den 3.908 durch Asylbewerber/Flüchtlinge begangenen Straftaten liegt bei 0,51 %,bei den Vermögens – und Fälschungsdelikten hingegen bei 32,8 %. Im Bereich der Vermögens -und Fälschungsdelikte (1.282 Fälle, an denen mindestens ein Asylbewerber/Flüchtling beteiligt war) sind bei den Flüchtlingen mehr Tatverdächtige registriert als tatverdächtige Ausländer im Bereich des sonstigen legalen Aufenthaltes. Grund hierfür sind im Bereich der Flüchtlinge die „Schwarzfahrer“.

Beim einfachen Diebstahl (941 geklärte Fälle,an denen mindestens ein Asylbewerber/Flüchtling beteiligt war) liegt der Anteil bei 24,1 % – dafür verantwortlich ist im Wesentlichen der Ladendiebstahl mit 16,1 %. Bei den Rohheitsdelikten (637 geklärte Fälle mit Flüchtlingen) beträgt der entsprechende Anteil 16,3%. Davon wurde mit 44,3 % fast die Hälfte in Asylunterkünften registriert.“

Manipulation der Meinungsbildung, oder geschönte Zahlen um den „schon immer hier wohnenden“ zu zeigen, es ist alles gut?

Sie ca. 2 Jahren, wird in Deutschland eine Meinungsbildung praktiziert die sehr an Manipulation der Meinungsbildung erinnert bzw. sie wird immer offensichtlicher.

Eine Zunahme von Flüchtlingen als Tatverdächtige wird hier in Freiburg z.B. ein Anstieg vom 93.5% errechnet.

Wird dies irgendwo in überregionalen Presseberichten erwähnt? NEIN, Manipulation der Meinungsbildung, JA.

https://www.polizei-bw.de/Dienststellen/PPFreiburg/Documents/Pressemitteilung%20Polizeiliche%20Kriminalstatistik%202015%20PP%20Freiburg%20-%20Stadt%20Freiburg%20-%20Landkreis%20Breisgau-Hochschwarzwald.pdf

Also hören sie bitte auf, uns Bürgern ein „U“ für ein „i“ vorzumachen. Manipulation der Meinungsbildung, sollte sie wirklich existieren, kommt sie doch von staatlicher Seite und nicht von irgendwelchen sozialen Medien.

Klar wird hier manchmal übertrieben, aber im Kern ist sie ehrlicher als alle Presseberichte zusammen.

„Im Internet, durch die Digitalisierung, kursierten Meinungen und Berichte, die viel weniger durch journalistische Sorgfaltspflicht entstünden und kontrolliert würden als früher. Mitunter gebe es gefälschte Nachrichten und durch Meinungsroboter selbst generierende Meinungsverstärker. Das sei Teil der Realität geworden.

Plötzlich zeige sich, dass die sicher geglaubte gemeinsame Wertebasis von Freiheit, Demokratie und Recht nicht mehr für selbstverständlich gehalten würden. Die Politik müsse mit dem Phänomen umgehen und dort regulativ eingreifen, wo es nötig sei – wie bei Hassbotschaften im Internet.“

https://www.welt.de/politik/deutschland/article159692136/Offenheit-wird-uns-mehr-Sicherheit-bringen-als-Abschottung.html

Haßbotschaften, das neue aber wirksame Schlagwort was Politiker wie Sie gern verwendenden. Sie sollte sich einmal überlegen, wie es kommen kann, daß sich die Bürger Deutschlands plötzlich dem „Haß“ zuwenden.

Einen Menschen den man nicht zuhört, im Gegenteil sogar seine Kompetenz abspricht und in außerhalb der Gesellschaft stellt, wendet sich automatisch dem „Haß“ zu. Das ist eine normale menschliche Reaktion, die Schuld daran tragen Sie wie alle zur Zeit aktiven Politiker in Berlin (bis auf sehr sehr wenige Ausnahmen)

Sie haben recht wenn Sie sagen, in Deutschland werden Presseberichte manipuliert, Sie haben recht wenn Sie sagen die Meinungsbildung wird in Deutschland manipuliert.

Sie haben aber Unrecht, wenn Sie behaupten, das es von den Digitalen Medien hauptsächlich kommt, sondern die Presse in Deutschland ist auf Ihre, Frau Merkel, spezielle Richtung geeicht wurden.

Polizeiliche Statistiken, wurden auf regierungstreue Zahlen bereinigt, so werden angebliche „kleinere Delikte“ nicht mehr in der Statistik aufgeführt, inzwischen selbst nicht mehr geahndet, da das Personal fehlt.

Wir Deutsche, werden manipuliert, aber nicht nur in der Meinungsbildung, sondern in jeglicher Richtung. Wir sollen glauben was sie uns sagen, gleichzeitig erleben wir täglich andere Zahlen, andere Sichtungen und andere Ereignisse.

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist und trotzdem kein Faschist, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch",

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s