Was geht nur in solchen Köpfen vor

Toleranz, Akzeptanz, Unterwürfigkeit, Abnicken, Einknicken, Rechtslos,


So läßt sich ein Herr Kauder in „Hart aber fair“ folgendes aus der Nase ziehen.

Zitat: „Ich pflege eine Freundschaft mit dem Groß-Mufti der Al-Akzar Moschee in Kairo (hohe aber als gemäßigt geltende Instanz im Islam) und der hat mir erklärt, dass es für keinen Moslem in Frage kommt, dass der Staat über der Religion steht, sondern die Religion muss über dem Staat stehen. Wenn Muslime so empfinden, müssen wir dies akzeptieren.“

Was ist nur los in Deutschland? Wie kann es sein, daß ein demokratischer und freiheitlicher Rechtsstaat, seine Kompetenzen nun plötzlich einer Religion überläßt.

Wir alle haben einen Staat entwickelt der eine scharfe Trennung von Kirche und Staat verzeichnet. Und jetzt soll eine angeblich nach Deutschland gehörige Religion, die Macht über unseren Staat übernehmen?

„Wenn Muslime so empfinden, müssen wir dies akzeptieren.“ Nein, dürfen und sollen wir nicht.

Dagegen gibt es keine Alternative, keine Toleranz,  keine Akzeptanz. Der Staat bleibt Staat und Religion ist Religion. Wenn Sie so weiter machen Herr Kauder, haben wir bald türkische oder orientalische Verhältnisse.

Wer gibt uns, unseren Staat zurück??

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist und trotzdem kein Faschist, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch",

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s