Der Terror und seine Folgen


33 Morde, über 200 Verletzte durch Bombenanschläge, Banküberfälle und Geiselnahmen. Der rote Terror forderte diese Opferzahl, auch RAF genannt.

Folgen für die Freiheiten? KEINE

Weder die Pressefreiheit wurde beschnitten, die Meinungsfreiheit beschnitten noch hatte man Angst um die Demokratie oder Rechtsstaatlichkeit. Auch der Kampf gegen Links oder Rechts fand so nicht statt, Nichts.

Es wurde keine Gesetze geändert, das Grundgesetz blieb beim Alten, keine Überwachungen wie heute eingeleitet, die Polizei und andere Sicherheitskräfte reichten aus um diese Verbrecher festzusetzen.

Und heute?

Das Grundgesetz wird geändert, die Gesetze zugeschnitten, die Freiheiten eingeschränkt. Bankgeheimnis eingeschränkt, Postgeheimnis gibt es so nicht mehr. Meinungsfreiheit, Pressefreiheiten sind auf dem Prüfstand und zum scheitern verurteilt.

Ist das wirklich alles die Schuld des Terrors in Deutschland, oder eine beabsichtigte Einschränkung der freiheitlichen Grundordnung Deutschlands??? Oder, ist der Terror heute doch schlimmer als man uns erzählen möchte??

Salafisten die Allah huldigen ebenso wie Millionen Moslems in Deutschland, die miteinander natürlich nichts zu tun haben, das will man uns allen erzählen.

Aber so sei es.

Allerdings geht das Strafmaß von RAF Zeiten, weit auseinander von den heute verhängten Strafen und das kann jeder nachlesen.

So wird heute „schwerer Bandendiebstahl“ wie die Salafisten in Köln zur Zeit, die Kirchen gezielt ausgeraubt haben um Geld für die IS zu sammeln, auf: „Das Strafmaß für die Täter beläuft sich von zwei Jahren und sieben Monaten bis zu vier Jahren und zehn Monaten.“

http://www.focus.de/politik/deutschland/bande-beklaute-kirchen-fuer-dschihad-koeln-einbrecherbande-aus-salafisten-szene-bezeichnet-polizei-als-schimpansen_id_6569107.html

Zwei bis vier Jahre Gefängnis, ein Witz.

§§242 und §§243 STGB sagt dazu, drei Monate bis 10 Jahre. Und wieder ein „Moslemnachlass“?

 

 

 

Advertisements

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist aber Demokrat aus Überzeugung, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch", I love Texas and the Texas Cowboys for over 30 years,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s