Die Wahl kommt und alle werden „Rechts“


Hat man in den letzten Jahren die Politik verfolgt, so mußte man feststellen, das Deutschland ein Problem hat, ein rechtes Problem, die AfD.

Von „Rechtspopulistisch“ bis „Rechtsextrem“ wird die AfD als der Buhmann in der deutschen Parteienlandschaft dargestellt. Alle Parteien von CDU bis „Die Linke“ sahen in der AfD die gleiche Partei der Nazis wieder. Viele deutsche Wähler glauben dieser Presse, viele deutsche Wähler können sich aber auch mit dieser Partei anfreunden.

Jetzt kommen Wahlen, die ersten Landtagswahlen stehen an. Alle Parteien, bis auf die AfD verlieren bzw. verloren zahlreiche Stimmen und auch Parteimitglieder.

Und was passiert nun? Alle die so laut nach „Populismus“und nach „Rechtsextrem“ geschrien haben,  gehen nun bei der AfD betteln, betteln nach Wahlkampfthemen.

Von Zuzugsbegrenzung, bis Abschiebung von abgelehnten Asylanten ist die ganze Palette der AfD vertreten.

http://www.geolitico.de/2017/01/20/cdu-spd-und-fdp-holen-rat-bei-afd/

Auch die Unterbringung von Flüchtlingen in Auffanglagern außerhalb Europas ist nun die Rede, Vorschläge die noch vor Tagen undenkbar waren, sind plötzlich „landfein“ geworden.

http://de.reuters.com/article/deutschland-fl-chtlinge-spd-idDEKBN15K0DF

Alle Parteien werden plötzlich „rechts populistisch“, so kann man sehen wie wichtig die Wähler werden. Leider hält das meistens nur ein Jahr, dem Wahljahr an. Nach der Wahl ist alles vergessen und der Wähler ist wieder das „Pack“, oder ein Volk was man erziehen muß.

Man kann nur hoffen, und zwar inständig, daß der Wähler seine Vergesslichkeit aufgibt, und erstens Wählen geht, und zweites endlich weiß wer und was gut für ihn ist.

Advertisements

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist aber Demokrat aus Überzeugung, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch", I love Texas and the Texas Cowboys for over 30 years,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s