Es gibt keine kriminellen Flüchtlinge-außer in Niedersachsen


Gebetsmühlen artig wird uns jeden Monat immer das Gleiche unter die Nase gehalten, es gibt keine kriminellen Flüchtlinge-es sei denn wir sind schuld. Also der Ritt auf der Kanonenkugel?

Scheint in Niedersachsen anders zu sein, hier stieg die Zahl der Opfer von 93 784 auf 101 711. Ebenso die Zahl der einer Tatverdächtigen Flüchtlinge-ohne Zurechnung der Einreisevergehen im Jahr 2015 von       13 084 auf 18 655 im letzten Jahr.

Bei der Körperverletzung stieg die Zahl um die Verdächtigten Flüchtlinge um 83,74%.

http://www.bild.de/regional/hannover/organisiertes-verbrechen/innenminister-legt-neue-kriminalstatistik-vor-50412796.bild.html

Ein Erfolg für die Merkel Regierung, auf alle Fälle hat die Polizei genügend Arbeit und die Integration funktioniert auch, schließlich wissen die Täter wo die Opfer sind und wie auch wohin man vom Tatort flüchten kann.

 

 

Advertisements

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist aber Demokrat aus Überzeugung, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch", I love Texas and the Texas Cowboys for over 30 years,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s