Deutschland wird umbenannt


Ab sofort wird Deutschland umbenannt in „“Wahlkampfland“ (WKL). Die Welt trifft sich in Deutschland, ob Russen, Menschen aus Ex Jugoslawien, Chinesen, Japaner oder aus europäischen Ländern, jeder darf jetzt Wahlkampf in Deutschland machen. Die „Köterrasse“ gibt wieder nach, nachdem sie mit „Nazi“ getreten wurde. Ein kurzes Aufheulen und schon darf jeder Staatsmann machen in Deutschland was er will.

Unser WKL ist zum Zielpunkt des internationalen Wahlkampfes geworden, ob Straßenschlachten oder Tote, hier darf jeder unter dem Deckmantel „Meinungsfreiheit“ seinen politischen Standpunkt vertreten und die Wahl im Heimatstaat unterstützen.

„Meinungsfreiheit“ gilt für alle, aus der ganzen Welt, nur deutsche Staatsbürger haben die Klappe zu halten und müssen jedes verdrehte Spiel mit spielen ohne aufzumucken. Denn das wäre, Hetze.

Deutschland hat sich aufgegeben, es existiert nicht mehr. Der Beweis, Deutschland knickt wieder ein und der Wahlkampf der Türken ist Meinungsfreiheit, so unsere gewählte Kanzlerin.

Eine vom deutschen Volk gewählte Partei tritt offen gegen das deutsche Volk auf, anders kann man es nicht mehr nennen.

Die doppelte Staatsbürgerschaft, gewollt von Links-Grün wird nun zum Aufmarsch und zur Endlösung Deutschlands.

Jeder darf das Deutschland kritisieren, jeder darf Deutschland an die schlimmste Zeit erinnern und schon wird deutsche Politik zum deutschen Schmusekurs. Wir haben keine Identität mehr, wir alle sind dort wo die Sonne nie hin scheint.

Handelt die Kanzlerin wirklich noch in deutschen Interesse? Oder wird sie gesteuert durch eine fremde Macht? Inzwischen kommen sehr große Zweifel auf.

Man kann nur hoffen, das die Wahlkämpfe in Zukunft von Türken, Chinesen, Japanern, Russen usw. sehr gut bezahlt werden. Bühnen und Stadien werden nur noch für Wahlkämpfe gebraucht, da überall gewählt wird.

Meinungsfreiheit, wird innerhalb Deutschlands mit Füssen getreten, das Grundgesetz verwässert und nicht eingehalten. Unsere Kanzlerin, hat die Armenienresulution zur Farce gemacht und indirekt Erdogan recht gegeben. Es gibt nur einen bösen Staat auf der Welt und das ist Deutschland.

Türkische Enklave auf Deutschen Boden.

Danke Frau Merkel, das war ein weiterer Grund sie nicht zu wählen. Danke.

 

 

Advertisements

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist aber Demokrat aus Überzeugung, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch", I love Texas and the Texas Cowboys for over 30 years,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s