Der dritte Denunzianten-Staat auf deutschen Boden


Zwei von den drei angesprochenen Denunzianten Staaten, behaupteten von sich „demokratisch“ zu sein.

Demokratie, Meinungsfreiheit und Redefreiheit in Reinkultur. Was bei dem einen Staat von vornherein nur eine Lüge war, wird im zweiten Staat nun erneut eingeführt. In langsamen Schritten zwar, aber stetig. Schließlich wollen wir alle frei sein, schließlich wollen wir alle der Redefreiheit behalten.

Ja wir alle wollen reden wie uns der „Schnabel gewachsen“ ist, kritisch wenn nötig, und löblich wenn es möglich ist.

Beides wird nun einigen Bürgern aus der Hand genommen, sie sind es die ihrer Freiheiten beraubt werden. Ja, beraubt, denn sie dürfen nur das wiederholen, was ihnen andere vor flüstern. Und sollte es nicht klappen, sollte diese nicht funktionieren, sind sie schlecht. Menschenhasser, Ausländerhasser sowieso, abgesehen von homophob und islamophob, gibt es noch viele Bezeichnungen die es für solche Untermenschen gibt.

Untermenschen, Menschen die nichts taugen sondern einfach nur da sind, dummerweise. Als Gegenpart gibt es dann noch Menschen die es besser wissen, die demokratisch sind, und die jeden Menschen achten und lieben-bis eben auf diese Untermenschen.

Diese Besserwisser gibt es schon seit 1945, sie waren es die immer der Meinung waren, ihre Ansichten, ihre Ideologie ist die beste. Frieden für alle, Arbeit für alle, Gleichheit für alle, Freiheit für alle- bis eben auf diese Untermenschen.

Untermenschen bezeichnete der erste Denunzianten Staat Menschen, die man vernichten mußte, der zweite Denunzianten Staat nahm sich diesen Ersten zum Vorbild. Am Anfang mordete er noch selber, dann ließ er morden, in dem er einfach den Menschen das Essen entzog, sie umquartierte und sich selbst überließ.

Unser heute in den Startlöchern befindliche Denunzianten Staat, versucht es anders. Er redet demokratisch, meint allen ernstes Demokratisch zu sein und sagt es auch noch offen.

Seine Demokratie beschränkt sich aber wieder nur auf die „Besserwisser“. Die auch heute wieder die gleichen Töne klingen lassen, wie Jahre zuvor.

„Diese Besserwisser gibt es schon seit 1945, sie waren es die immer der Meinung waren, ihre Ansichten, ihre Ideologie ist die beste. Frieden für alle, Arbeit für alle, Gleichheit für alle, Freiheit für alle- bis eben auf diese Untermenschen.“

Freiheit für alle, bis auf die Untermenschen. Menschen die von nichts eine Ahnung haben, völlig verblödet und Menschenfeindlich sind. Das Merkwürdige an der Sache ist aber, genau diese Menschen hatten einen Staat erschaffen, der nicht davon redete ein Besserwisser zu sein. Er war aber mit absoluter Sicherheit, ein Staat der Freiheit hatte, der Arbeit für alle hatte, der Frieden hatte und Gleichheit obendrauf. Alle die in den einen System lebten, wo davon gesprochen aber nie eingehalten wurde, wollte zu den völlig verblödete Staat. Der eine echte Demokratie hatte, der Freiheit hatte und der Gleichheit hatte.

Also unterm Strich also, sind diese heute Verblödeten angeblichen Menschenhasser, damals das gelobte Land gewesen. Und die Besserwisser sind wieder obenauf. Sie sind es auch heute wieder, die nichts weiter tun als reden, von Freiheit, Gleichheit usw. Sie sind es aber auch die keine andere Ausdrucksweise zu lassen, die keine freie Rede zulassen, die den gleichen Fehler wie von 1945 bis 1989. Wo der Staat heute hin ist, er ist weg, verschwunden.

Heute werden wieder Parteien, Gruppen und Menschen ihrer Freiheit beschnitten, Menschen die gegenteiliger Meinung sind werden NOCH nicht eingesperrt, aber lange wird es nicht mehr dauern.

Alles wird einer Zensur unterworfen, angeblich um „politisch korrekt“ zu schrieben oder zu reden. Klar, wir alle hatten ja auch ein Scheiß Kindheit und von einer guten Kinderstube können wir nur träumen. Vielleicht sind wir die Verblödeten, da wir uns das gefallen lassen, aber wir sind eben noch „demokratisch erzogen“ worden wo jeder das Recht hat zu sagen was er zu sagen hat. Heute gegen die Besserwisser in den Kampf, in den „Kampf gegen Rechts“ wie sie es nennen. Den Kampf gegen eine Generation die 40 Jahre für Demokratie gekämpft haben, sie nun bekommen haben und man uns sie jetzt wieder nehmen will. Dieser „Kampf gegen Rechts“ ist eine äußerst faule Ausrede, denn wir sind nicht nur im Recht, oder rein Bürgerlich veranlagt, sondern kennen die Demokratie aus Jahrzehnte alten Kämpfen, und das was man uns heute auftischt ist keine Demokratie. Sondern eine Denunzianten Staat wie er im Buch steht. Denunziantentum schafft Angst und Angst schafft Ruhe im Staat, bis er wie ein Vulkan ausbricht. Die Geschichte zeigt es.

„Deshalb geht es darum zu zeigen, dass jede Form von illegaler oder demokratischer Repression zwar auf der individuellen Ebene Einschüchterung und Ungerechtigkeit bedeutet, auf der kollektiven Ebene aber Zensur. Wegen der freiwilligen mentalen Gleichschaltung von Staat und Eliten müssen wir erkennen, dass die Gefahr nicht mehr ausschließlich von einer staatlichen Zensur ausgeht. Heute entscheiden Hotelketten und Denunzianten im Geiste des Milieus darüber, wer reden darf und was. Wer da am lautesten seine Hassbotschaften verkündet, setzt das verunsicherte nochdemokratische Bürgertum am erfolgreichsten unter Druck.

Diese Zensur und die Einschränkung der Grundfreiheiten gehen dabei Hand in Hand. Ein durch Denunziation, Entrechtung und staatliche Maßnahmen geschürtes Angstklima (Razzien, Strafverfolgung, ökonomischer und emotionaler Druck), lässt widerspenstige Positionen verstummen und damit für die gutgläubigen Massen den fatalen Eindruck von Normalität entstehen (Denunzianten-Staat). Ein intellektueller Lynch-Mob übernimmt die Macht.“

http://www.geolitico.de/2017/03/12/der-staat-schafft-ein-angst-klima/

Also die dummen Menschen, die Verblödeten, die Menschenfeinde und Rassisten wie wir alle genannt, in Wahrheit sind wir die Besserwisser, denn dieser Staat lebt schon länger, als der „Besserwisser Staat“ dem wurde 89 ein Ende gesetzt.

Auch wenn der politische Lynch-Mob heute die Macht übernehmen möchte, wir sind es die Erfahrungen mit Demokratie und Freiheit haben. Vergeßt es einfach und zu bevormunden, es klappt nicht.

 

 

Advertisements

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist aber Demokrat aus Überzeugung, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch", I love Texas and the Texas Cowboys for over 30 years,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s