Deutschland rüstet auf


„Die Zahl der Kleinen Waffenscheine, die man für Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen braucht, hat sich laut Bundesinnenministerium seit Dezember 2014 fast verdoppelt, von 262.500 auf 485.245. Bei den frei verkäuflichen Abwehrmitteln ist der Verkauf noch drastischer gestiegen. Nach Angaben des Verbands Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler waren es 2016 doppelt so viele wie 2015; in Großstädten stieg die Zahl sogar auf das Vier- bis Fünffache.“

http://www.focus.de/politik/deutschland/truegerischer-schutz-terror-horror-clowns-und-sexualdelikte-deutschland-ruestet-auf_id_6812601.html

Die Angst geht um. Selbstverständlich wird in diesem Artikel sofort relativiert und abgeschwächt, denn die Zahlen der Straftaten ohne Asyl- und Aufenthaltsdelikte sind konstant geblieben, die Opfer zahlen sogar auf 880.925 gesunken. Sind das nicht 880 925 zuviel?

Es ist in dem Artikel schon angeklungen, wer mit Pfefferspray und Schreckschusswaffen nicht umgehen kann sollte es lassen.

„Aber: „Je mehr Waffen wir im Umlauf haben, desto eher eskalieren diese Konflikte.“

Dazu ein lesenswerte Kommentar eine Frank…

„Weniger Waffen mehr Sicherheit

fragt sich nur für wen? Dazu muss man verstehen wie Politiker über uns denken: Wenn Täter und Opfer bewaffnet sind (richtig, nicht nur Spielzeug), kann es bis zu zwei Toten geben. Wenn nur der Täter bewaffnet ist kann es maximal einen Toten geben, also wurde ein Mensch „gerettet“… Ausserdem eskaliert die Straftat („Konflikt“) nicht so schnell, weil das Opfer sich ja nicht wehren kann!“

Hier kann man ihn nur Recht geben, genauso könnten Politiker diesen Umstand erklären wollen.

Die Polizeiliche Kriminalstatistik
Bayern 2016

http://www.stmi.bayern.de/assets/stmi/med/aktuell/pks2016.pdf

Wenn wie hier in Bayern die Statistik zeigt das von 446.433 Verdächtigen 274.633 Ausländer sind, (Straftaten insgesamt ohne ausländerrechtliche Verstöße,) fast zwei Drittel der Verdächtigen von nur knapp 11.5% (2015) der Bevölkerung sind, ist es schon erschreckend.

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/254959/umfrage/auslaenderanteil-in-bayern/

Und so oder so ähnlich sieht es in ganz Deutschland aus. Also wer sollte sich hier noch sicher fühlen.

Der Sicherste Staat der USA ist der vor Waffenstarrende Staat (wie in Deutschland gesagt wird)  Texas. auch das zeigen Statistiken. Wer daran zweifelt, kommt auch um diese hier vorliegende Statistik nicht drumherum sie anzuzweifeln.

Fakt ist,  Deutschland fühlt sich nicht mehr sicher und es wird jedes Jahr schlimmer.

Eine völlig stupide Erklärung finden Kriminalpsychologen mit dieser sehr entspannten und etwas, dümmlichen “ Aussage:“ „Es ist nicht der schwarze Mann hinter der Ecke, der mich überfällt, sondern die Unsicherheit kommt von sozialen Fragen: Wie geht es in einer sich verändernden Ökonomie beruflich weiter, kann ich meine Wohnung behalten, was ist mit mir im Alter?“

Darauf muß man nichts mehr antworten. Obwohl den „schwarze Mann hinter der Ecke“ gibt es NOCH nicht, die kommen erst noch. Es ist der braune Mann aus Afghanistan, oder Syrien, kommt dann noch der „schwarze Mann “ hinzu, eskaliert die Situation deutlich.

Nach neuesten Erkenntnissen kann man nachvollziehen, es ist nicht leicht wenn man zu feige war die Grenzen zu sichern, und man nun merken muß das diese Flüchtlingskrise erst der Anfang einer Kriminalitätskrise ist und man jetzt ständig neue Ausreden finden muß um dies zu erklären.

Advertisements

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist aber Demokrat aus Überzeugung, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch", I love Texas and the Texas Cowboys for over 30 years,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s