Selbständiges Denken ist unerwünscht-die Aussätzigen in Deutschland


Schaut man sich die ersten Schritte eines neuen sozialistischen Staates an, in der erst kürzlich verblaßten Geschichte, fällt es einem jeden auf der aufmerksam liest. Die ersten Opfer dieser sowieso schon menschenverachtenden Ideologie, sind Intellektuelle, Lehrer, Professoren-aber auch Innen, abgesehen von den Quertreibern und sogenannten Konterrevolutionären. Wer immer das auch sein mag.

Es sind demnach alles Menschen die gelernt haben Zusammenhänge zu begreifen, zu analysieren und vor allem selbständig denken können. Für diese Ideologie, alles gefährliche Menschen, denn wer will schon Menschen im Staat haben die alles in Frage stellen und zu guter Letzt noch andere auffordern dagegen zu sein.

Dieses Denken wird uns heute schon vorgemacht, es wird uns suggeriert, das nur Linke und Grüne die Einzigen sind, die wirklich so intelligent sind um in die Zukunft zu blicken oder wissen was für uns „gut“ oder „schlecht“ ist. Sie sind es, die uns alle an Intelligenz übertreffen und somit auch in der Lage sind, uns allen etwas vorzumachen. Glauben Sie wirklich!!

Aus der gleichen Geschichte ist bekannt das kann jeder nachlesen und auch teilweise heute noch in den Medien hören, das die linke Ideologie „fortschrittlich“ sei, während andere Meinungen „rückständig“, oder „rückwärtsgerichtet“ sind. Schon allein durch diese Charakteristik und den bewußten Einsatz dieser beiden Worte, soll uns erzählt werden, nur die Linken und Grünen können unsere Zukunft sein. Warum? Na, weil sie es sagen!

Denn echte wirkliche Alternativen bleiben sie uns schuldig, auch das „weshalb“ wird nie zufriedenstellend beantwortet, es ist einfach so. Punkt.

Deutschland heute steht in der Vorbereitung dieser linke Ideologie, als Staatsform einzuführen. Wir alle werden in ein Denken hineingedrängt, was uns keine andere Wahl läßt. SPD, Grüne und Linke verbieten uns quasi selbständig zu denken. Sie sagen uns was wir denken sollen, wie wir uns verhalten sollen, welche Partei für uns am sinnvollsten sind, damit wir „fortschrittlich“ sind, und nicht „rückwärtsgerichtet“denken und handeln. Wir alle müssen uns nach ihnen richten, sollten wir es nicht tun, und uns vielleicht sogar weigern es zu tun, bleibt diesen Gruppen keine andere Chance als uns auszusortieren.

Früher dachte man die zukünftige deutsche Elite, also Studenten und Innen, (ich schreib es absichtlich falsch) haben gelernt zu denken, heute lassen sie sich blenden, ihr Gehirn versauert und es wird einen kompletten Waschgang unterzogen, bis zum Weichspülgang.

Der deutsche Bürger, der keine andere Wahl hat als sich in den Medien zu informieren, inzwischen aber auch schon zu abgestumpft ist Medien zu erreichen die seinen Horizont erweitern, glauben diesen unglaublichen Schwachsinn der ihnen erzählt wird. Der eine oder andere bekommt Denkanschläge von Verwandten und Bekannten, der Großteil aber geht seinen Trott weiter. Was zur Folge hat, sie haben keine andere Wahl als den von ihnen bevorzugten Medien zu glauben. Die natürlich nichts anderes sagen als die fortschrittlichsten Parteien herauszuheben und die rückwärtsgerichteten Parteien und Gruppen in den Dreck zu ziehen. Im Dritten Reich nannte man diese Praxis „Gehirnwäsche“ heute nennt man es Informationspolitik, die es übrigens um Dritten Reich auch schon gab, und ebenso ablief.

Automatisch, man möchte ja fortschrittlich sein, ist das linke Ziel erreicht. Der Großteil der Bevölkerung ist auf ihrer Seite und die Denkfähigen werden als alles bezeichnet, was irgendwie auch nur einen Touch von Negativität aufweist, Menschen feind, Rassist; Nazi, Dumm usw.

Nun wer wirklich „dumm“ ist läßt sich schlecht beweisen, das zeigt erst die Geschichte. Wer geistig krank ist ebenso, ob die in den Krankenhäusern „normal“ sind oder diejenigen die sich als „normal“ bezeichnen weiß heute noch keiner.

Fakt ist, dieses „betreute Denken“ der Linken und Grünen, ist Taktik, es ist beabsichtigt und eine Vorstufe zur vollständigen Kontrolle der Menschen.

Es gibt zahlreiche Beweise dafür, das echtes Denken auch belohnt werden kann. So schrieb die ach so gute CDU von der ach so bösen AfD einigee Parteiprogramm-Punkte einfach ab, um sie als die Ihren Punkte zu verkaufen.

http://www.freiewelt.net/nachricht/cdu-kupfert-islamgesetz-bei-afd-ab-10070571/

Was aber noch nicht so verwerflich ist, verwerflicher ist die Gehirnwäsche links-grüner Politiker. Die jeden Tag auf neue erklären, das du ein böser Mensch bist, wenn du nicht so denkst wie sie.

Um ihre Ziehe zu erreichen setzen sie alles ein was sie können. „Politically correct“ schreiben und sprechen. Keiner sagt einem was es ist, wie es funktioniert und was man sagen darf und was nicht. Denn das , ist das Geheimnis. Auch die Stasi arbeitete mit diesen Mitteln. Denn so ist man schnell in der Falle des „politically correct“. Und diese Falle schnappt zu, schnell, unerbittlich, erbarmungslos. Schon ist man ein „rückwärts Denker“ ein nicht fortschrittlicher Mensch und muß aussortiert werden. Im Moment geht es noch nicht so, aber auch hier haben die Linken schon vorgesorgt. Bis zu 5 Jahre Haft für ganz ausgefallene rückwärts Denker, einige Jahre mehr als ein Vergewaltiger oder ein tätlicher Angriff.

Also was macht der deutsche „Normalo“, er will nicht dazugehören, er will nicht seine Familie in Gefahr bringen, oder sie damit hineinziehen. Also ist Ruhe angesagt.

Den ersten haben die Linken und Grünen schon auf Ihrer Seite. geht schnell, gell.

Und so kommt einer nach den anderen und so kommt es das alle das gleiche Lied pfeifen. Und da man schon so weit ist, kommen unterschwellig noch viele Punkte dazu, die dann ebenso vom Rest der Gesellschaft anerkannt werden.

Das ist die Grundlage für einen weiteren sozialistischen Staat. Ist das Ziel erreicht wird mit härteren Bandagen gekämpft. Dann wird bei einer links-grünen Rede auch das unerlaubt Augenzwinkern bestraft. Und schon hat man alles unter Kontrolle. Der Troll Mensch stimmt aus Angst vor seiner Erschießung Alles und Allem zu.

Deutschland, eine Partei wird aus dem politischen Diskurs heraus genommen, als Rechtspopulistisch bezeichnet, und somit ist diese Partei „rückwärts denkend“ und nicht wählbar. Eine andere Partei „Die Linke“ wollten einige Mitglieder die Mauer wieder, die Stasi wieder. Sie wurden ruhig gestellt und heute möchte man sogar Koalitionen mit diesen Mauerbauern eingehen. Hier wurde über diese Aussagen ein paar Tage berichtet, bei der AfD geht es schon seit der Gründung. Gehirnwäsche. Die andern sind ja „Fortschrittlich“, das waren sie auch schon als 100 Millionen weltweit dafür hingerichtet, verhungerten oder einfach ermordet wurden.

Wenn so der Fortschritt aussieht, bleibe ich lieber „rückwärtsgerichtet“, darf aber dafür selber denken und handeln. und bekommen dafür Freunde weltweit.

 

Advertisements

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist aber Demokrat aus Überzeugung, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch", I love Texas and the Texas Cowboys for over 30 years,

1 Kommentar zu „Selbständiges Denken ist unerwünscht-die Aussätzigen in Deutschland“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s