Der wirkliche Rassist steckt hinter einer roten Maske


Um diesen Artikel zu verstehen muß man den Charakter der Linken kennen. Deshalb ein paar Worte dazu. Links sein heißt: Jeder der meine Ideologie unterstützt, dafür kämpft und sich dafür einsetzt ist mein Freund, mein Mitkämpfer, mein Bruder. Jeder der sich gegen mich stellt ist mein Feind. Diese Ideologie ist sehr, sehr ähnlich mit der Nationalsozialistischen Ideologie. Denn auch hier wurde jeder angehimmelt der mit ihnen ging oder der sehr viele Reibungspunkte mit dieser Ideologie hatte. So verstand sich der deutsche Nationalsozialismus am Anfang auch sehr gut mit dem russischen Kommunismus, der heute fälschlicherweise als Stalinismus bezeichnet wird. Aber nur um sich davon zu distanzieren oder besser gesagt, um mit ihm nicht in Verbindung gebracht zu werden. In Wahrheit ist es aber nicht so. Es soll uns allen nur Zeigen: Wir sind heute ganz anders, aber das Gegenteil ist der Fall.

Beide Ideologien sind egoistisch, sie behaupten von sich die besten zu sein, die besten Menschen. Jeder der sie kritisiert ist gegen sie, und somit der Feind.

Auch wenn die Linken sich heute als die Menschenfreunde schlechthin zeigen und es von sich selbst behaupten, so haben sie immer noch diese Ideologie im Hinterkopf, ein Freund ist nur derjenige der sie unterstützt.

Wie kritische Fragen eines israelischen Journalisten an den Herrn Gysi ausgingen, konnte jeder im Film aus Youtube beobachten. Wie die Linken mit jeden „Abtrünnigen“ umgehen, wissen alle die mit den Linken schon einmal zu tun hatten, vom ehemaligen Mitgliedern bis zum Sympathisanten, zimperlich sich sie da nicht gerade.

Es ist egal bei den Linken, welche Hautfarbe ein Mensch hat, solange er das tut, das sagt, was ihm befohlen wird. Aber sobald genau dieser Mensch sich abwendet und seine eigenen Gedanken durchsetzen möchte, fallen diese Linken in die „fremdenfeindliche“ Falle, wobei sie sich hier schlimmer verhalten als jede andere Partei oder Gruppen.

Die Linken sind Braune mit roten Antlitz. Sie gaukeln allen etwas vor, geben sich als Menschenfreund und den Freund aller Menschen, ja solange er tut was ihm gesagt wird.

Aus diesen Gründen und dieser verbeulten kranken Ideologie, haben Linke auch nie, von der Geschichte bis heute, eine demokratische Wahl gewonnen, sondern kamen nur durch einen Staatsstreich (auch Revolution liebevoll genannt) an die Macht.

Deutschland heute ist davon nicht ausgenommen. Wir haben Euch alle lieb. Alle die kommen, alle die hier leben und alle die noch kommen wollen.

Aber wehe du fängst an selbst nachzudenken, stellst dich gegen uns, hast anderen Gedanken wie wir, dann bist du der Kaffer, der dumme Schwarze, der Türke der hier nichts zu suchen hat, oder einfach und kurz ausgedrückt, der Nazi.

Wie auch hier schon des Öfteren geschrieben, sind die Linken dann so verblödet, und schmeißen Nationalsozialismus und konservative Bürger in einem Topf, obwohl es doch eher ihre Geschichte, ihre Verbündeten sind.

Fakt ist: Die Linken sind solange Menschenfreundlich, solange gegen Rassismus und solange dein Freund, bis zu dem Zeitpunkt an dem du lernst das diese Ideologie eine Krankheit ist und du deine eigene Meinung bindest.

So auch hier:

Linker Rassismus in seiner ureigensten Form. Willst du nicht mein Freund sein, schlag ich die die Fresse ein.

So kommt plötzlich der „Quoten-Schwarze“ der „Blinde“, „Onkel Tom spielt den Neger“ oder ein Mensch den man kaufen kann.

Links sein ist – link sein.

Advertisements

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist aber Demokrat aus Überzeugung, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch", I love Texas and the Texas Cowboys for over 30 years,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s