Reiseführer schwärzt Juden statt Palis an


Das ab ducken vor der Wahrheit hat in Deutschland in zwischen auch einen Kultstatus erreicht. Allerdings wird vergessen, nicht darüber reden, ändern an der Situation nichts.

Die Wahrheit ist ein Gut was man nicht einfach wegwerfen kann, sie muß gepflegt werden. Und das hier ist falsch.

Bayern ist FREI

Die sexuelle Belästigung von Frauen durch orientalische Machos ist eines der größten Übel. In Israel seien Frauen nicht sicher, erklärt der Dumont-Reiseführer Israel & Palästina, ohne Ross und Reiter zu nennen. Kein Wunder, denn die Wahrheit ist wohl rassistisch. Oder vielleicht eher religionistisch? Vergewaltigung als Ergebnis frauenverachtender Religion oder gar als Teil eines ethnoreligiösen Bürgerkrieges, wie ihn manche Muslime in arabischen Fernsehanstalten predigen?
Mit orthodoxen Juden gebe es auch Probleme, schreibenIslamkritiker. Aber was für Probleme? Missbräuche im privaten Umfeld wie in manchen katholischen Schulen, oder Angriffe auf Passantinnen? Oder gar Vergewaltigung als Bürgerkriegsstrategie? Von ersterem wurde dieses Jahr schon berichtet. Das zweite und dritte bleibt als Massenphänomen eher afroislamisch. Versuche, den israelischen Juden eine „Vergewaltigungskultur“ (rape culture) anzudichten, weil eine (eher unorthodoxe) Israelitin auf einer migrantenfeindlichen Demo mal ähnlich redet wie jene Muslime im Fernsehen (s. Video), fallen wohl eher in die Kategorie der feministisch-„antirassistischen“ bunten…

Ursprünglichen Post anzeigen 67 weitere Wörter

Advertisements

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist aber Demokrat aus Überzeugung, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch", I love Texas and the Texas Cowboys for over 30 years,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s