Gespaltene Persönlichkeit-Nachtgedanken


1.Mail, Tag der Arbeit. Kampftag der Linken, Grünen, SPD und der Gewerkschaften.

Alle linken Kräfte stellen sich „besorgt“ gegen Rechts. Diese Leute haben kein Problem damit Menschen die nicht in ihrer Schablone passen, zu verletzten, in früheren Zeiten Millionen Menschen zu ermorden. Dabei sind Sie skrupellos, das töten gehört einfach zu ihrer Ideologie dazu. Heute werden Menschen verletzt, teils schwer und manche sterben daran.

Die Situation in Deutschland zur Zeit, überall wird nach rechtsextremistischen Hintergründen gesucht, nach Symbolen aus der Nazi-Zeit. Jeder der nur die rechte Augenbraue bewegt ist ein „Rechter“.

Man findet auf Schuhsohlen „Hakenkreuze“, einst Symbol der National-Sozialisten, selbst in Kindergärten auf Spielzeugen werden diese Zeichen entdeckt. Im Grunde sehen „Rote“ überall nur noch diese Symbole der Nazi-Zeit.

Menschen werden beobachtet, ihre Schriftstücke analysiert die im Internet kursieren. Angeblich ist der National-Sozialismus in Deutschland allgegenwärtig und man bekämpft ihn mit 150 Millionen Euro staatlicher Hilfe.

Bis auf einen, einen einzigen Tag im Jahr, dem 1. Mai. Eingeführt durch den National-Sozialismus, folglich ein National-Sozialistischer Feiertag, hier wird eine Ausnahme gemacht. Plötzlich wird nicht mehr nach National Sozialistischen Hintergründen gesucht, denn diesen Tag feiern alle linksgerichteten Organisationen, Parteien und Gewerkschaften.

„Am 1. Mai 1933 hält Adolf Hitler eine Ansprache vor Hunderttausenden von Menschen auf dem Tempelhofer Feld. Der Massenaufmarsch ist mit der damaligen grossen Angst vor Entlassungen zu erklären und damit, dass die Auszahlung des Lohns verknüpft wurde mit der Teilnahme an der Demonstration und den Kundgebungen. Der Tag wird vom nationalsozialistischen Regime erstmals zum «Tag der nationalen Arbeit» und damit zum gesetzlichen Staatsfeiertag bei voller Lohnfortzahlung erklärt.“

https://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Mai

Ronnie Grob, NZZ 1. September 2016[6]
Man trifft sich zusammen auf den Straßen, zeigt Einigkeit, kämpft gegen die Begründer dieses Tages, gegen Kapitalismus und FÜR Sozialismus.

Auf den Straßen herrscht der Ausnahmezustand, ganze Straßenzüge werden dem Boden gleich gemacht, jedes Jahr entsteht so, ein Millionen Schaden. Speziell die ANTIFA, die sich zum Ziel gesetzt haben, Anti-Faschistisch zu sein, sind auf den Straßen zu finden, erst durch sie wird der 1.Mail zum wirklichen Kampftag gegen die deutsche Polizei.

Plötzlich ist der National-Sozialismus allgegenwärtig. Keinen kümmert es woher er stammt.

„Der 1. Mai ist in der Bundesrepublik Deutschland nach den Feiertagsgesetzen der Länder ein gesetzlicher Feiertag.“

National-Sozialismus, Internationaler Sozialismus, Kommunismus, ein roter Faden durch die Geschichte Deutschlands.

Entweder ist man bei der Suche nach National-Sozialistischen „Errungenschaften“ so penible und merzt alles aus, oder man kann es getrost einfach sein lassen. So gehen aber Linke gegen Linke vor?!

„Wir sind Sozialisten, wir sind Feinde der heutigen kapitalistischen Wirtschaftsordnung für die Ausbeutung der wirtschaftlich Schwachen, mit ihren unlauteren Gehältern, mit ihrer Auswertung eines Menschen nach Reichtum und Besitz, anstatt Verantwortung und Leistung, und wir alle sind entschlossen, dieses System unter allen Bedingungen zu zerstören.” – Adolf Hitler (Rede zum 1 Mai 1927. Zitiert von Toland, 1976, p. 306)

„Der Hammer wird wieder zum Symbol des deutschen Arbeiters und die Sichel zum Zeichen des deutschen Bauern werden.” – Adolf Hitler (Rede zum 1. Mai 1934)

„Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke (…) Nichts ist uns verhasster als der rechtsstehende, nationale Besitzbürgerblock.” – Joseph Goebbels, 1931 („Der Angriff“, eine Gauzeitung der Berliner NSDAP)

http://www.freiwilligfrei.info/archives/4576

Mit anderen Worten: Sind die linken Kräfte in Deutschland nun eine Person, oder herrschen im Körper dieser linken Kräfte zwei Personen? Die Linken sind gespaltene Persönlichkeiten.

 

 

 

Advertisements

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist aber Demokrat aus Überzeugung, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch", I love Texas and the Texas Cowboys for over 30 years,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s