AfD immer noch eine „populistische Partei“


Es wird Zeit alle in Deutschland zugelassen Parteien endlich als demokratische und wählbare Parteien anzusehen. Wie in NRW so auch bei den anderen Landtagswahlen in Deutschland kann man sehen, wie die Wähler wandern und den großen Parteien den Rücken kehren.

SPD 60 000 wandern ab zur AfD
CDU 50 000 wandern ab zur AfD

Deutschland sollte diesen Ergebnissen endlich ins Gesicht sehen, um zu merken, auch eine AfD ist eine demokratische und vor allem wählbare Partei. Auch wenn die Medien etwas anders suggerieren wollen, die großen Parteien haben Angst vor ihr. Immerhin sind in NRW ca. 110 000 Wähler zur AfD abgewandert. Wie kann man in den Medien immer noch von „populistisch“ und „rechtsextrem“ schreiben, wenn ein Großteil der Wähler aus den Reihen der SPD und CDU kommen.

Was bedeuten würde, die SPD und die CDU hat bzw. hatte rechtspopulistische Wähler in den eigenen Reihen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article164565033/SPD-Anhaenger-stroemen-zu-Hundertausenden-zur-CDU.html

Diese Parteien leugnen ihr eigenes Wählerpotential. Schaut endlich der Wahrheit ins Gesicht.

Bezeichnend auch diese Zeilen, Zeilen einer Auswertung der Wahl in NRW die das Wahldebakel der SPD zu Grunde legt und zum erstem Mal bewußt und mit klaren Worten, Fehler der Bundeskanzlerin aufzeigen und offen zugeben.

„Nicht sehen wollte Martin Schulz das große Thema, das viele Menschen umtreibt, seit Angela Merkel in einem historisch einzigartigen Akt grundlegende Regeln von Recht und Ordnung außer Kraft setzte und mit der unkontrollierten Einwanderung von 1,2 Millionen Migranten aus dem muslimischen Kulturkreis das Land und seine Bewohner vor ungeheure Herausforderungen stellte. Damit einhergehend die Vorfälle der Silvesternacht von Köln oder das Attentat vom Berliner Breitscheidplatz, um nur die beiden größten Ereignisse zu nennen. Damit einhergehend ein markanter Anstieg der Kriminalität, insbesondere in den Bereichen Mord, Körperverletzung und Vergewaltigung. Also bei Verbrechen gegen die körperliche Unversehrtheit.

Nicht die soziale Sicherheit treibt die Leute in erste Linie um, sondern die innere Sicherheit. Die Sorge, nicht mehr in einem sicheren Land wie noch vor wenigen Jahren zu leben. Die Sorge, dass die Sicherheitsorgane ganze Stadtteile aufgegeben haben. Das Recht und Ordnung relativ geworden sind, abhängig vom Geldbeutel.“

http://cicero.de/berliner-republik/nach-der-nrwwahl-warum-die-schulzspd-ein-opfer-ihrer-eigenen-blindheit-ist

Es wird Zeit die AfD als das zusehen, was sie wirklich ist. Eine Partei die Fehler aufzeigt und sie offen ausspricht. Dieses Phänomen kann man von den anderen „demokratischen Parteien“ nicht beobachten, aber aus dem Grund wird die AfD auch gescholten und aus Angst vor den Wählern der AfD immer wieder in die „rechte“ Ecke gestellt um weiteres „Unheil“ zu verhindern.

Advertisements

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist aber Demokrat aus Überzeugung, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch", I love Texas and the Texas Cowboys for over 30 years,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s