Wenn Wahrheit, Freiheit und Demokratie der Ideologie weichen muß


Aufmerksame Menschen haben es schon bemerkt, Deutschland, einst ein freies demokratisches Land, hat eine neue Ideologie bekommen. Man versucht krampfhaft den freiheitlichen Rechtsstaat am Leben zu erhalten was aber mit der momentanen Situation und der politischen Ausrichtung Deutschlands nicht funktionieren kann.

So wie es aussieht möchte man eine neue Form des internationalen Sozialismus etablieren und einführen. Doch dabei bleiben, Wahrheit, Freiheit und Demokratie auf der Strecke.

Die Wahrheit muß sich der Ideologie anpassen, so war es schon zu alten Ostblock-Staaten Zeit so. Es kann und darf nichts passieren was dieser Ideologie widerspricht. Nur sind Menschen und Natur natürlicher weise keiner Ideologie angepaßt, und so entstehen Widerstände.

Die deutsche Presse, angeblich an den deutschen Pressekodex gebunden, der in früheren Jahren sich an Wahrheit und Tatsachen ausrichtete, muß heute Abstriche befehlen. Schlagzeilen suggerieren etwas anders als der Text des Artikels sagen möchte. Tatsachen werden aus anderen Zeitungen übernommen, ohne selbst Richtigkeit zu kontrollieren. Alles was der politischen Richtung entgegensteht, wird umgeschrieben.

Doch bei aller Kritik, die er selbst am Präsidenten übt, kann Finley das Vorgehen vieler Reporter-Kollegen, die sich auf jeden Trump-Tweet stürzen, nicht verstehen. „Viele Journalisten sind mittlerweile geradezu besessen von Donald Trump“, sagt er. Finley beobachtet besorgt den „Krieg“ zwischen Journalisten und dem Präsidenten, wie er es nennt, und den „Verlust von Objektivität“, der damit einhergegangen sei.

Trump habe zwar den Kampf aufgenommen und mache sich auch dank seiner Twitter-Eskapaden zum leichten Ziel. „Das ist aber keine Entschuldigung dafür, dass Reporter ihre journalistischen Standards aufgeben.“

http://www.focus.de/politik/ausland/usa/donald-trump-und-die-medien-viele-journalisten-sind-mittlerweile-geradezu-besessen-von-trump_id_7256046.html

Wahrheit, keiner will sie mehr haben. Keiner will eine demokratische Partei in Deutschland haben, die im Grunde das ausdrückt, was konservative Parteien vor Jahren ebenfalls sagten.Heute ist sie das Schandbild Deutschlands, obwohl sich in dieser Partei Mitglieder zusammengeschlossen haben die vormals in vielen Parteien vertreten waren. Man konzentriert sich auf die Aussagen dieser Partei, ohne die Wahrheit benennen zu wollen.

„SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz hat seine Partei dazu aufgerufen, den Einzug der AfD in den nächsten Bundestag zu verhindern.“

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/schulz-nennt-afd-npd-light-die-nicht-zu-deutschland-gehoere/

Hier müßte man Herrn Schulz fragen wie das gegen soll, eine Partei daran zu hindern die vom Volk gewählt wurde, in den Bundestag einzuziehen. Will man es ihr verbieten?

„Ich nenne das einen Anschlag auf die Demokratie“,sagte Schulz.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article165937904/Ist-Merkels-Verhalten-ein-Anschlag-auf-die-Demokratie.html

Demokratie auf Deutsch? Wie witzig und gefährlich dieser Herr Schulz sein kann. Auf der einen Seite will er verhindern das eine demokratisch gewählte Partei in den Bundestag einzieht und auf der anderen Seite redet er von einem „Anschlag auf die Demokratie“.
Dieses Verhalten kann man nur völlig „undemokratisch“ kennzeichnen, nichts weiter. Die SPD als undemokratischste Partei Deutschlands.

Diese Partei hat kein Problem damit, sich so undemokratisch zu verhalten, da sie Kritik an ihrer Partei und an der Regierungskoalition verbietet, bzw. einschränkt. Dank ihrer Ideologie und ihrer Geschichte, weiß man ja in welche Richtung sie gehen möchte, aber wir alle sind ja so demokratisch die Partei SPD zuzulassen.

Deutschland ist auf dem Weg zur Diktatur, links-grüne Selbstverliebte, die im Hintergrund ganz anders und inoffiziell Handeln, versuchen ihren roten Anstrich beizubehalten, ihr „gutes“Gesicht zu wahren. Sie spielen ein Spiel ähnlich einem Theaterstück. Auf der weltpolitischen Bühne, ebenso wie auf den deutschen Bühnen, geben sie sich als Menschenfreud und Internationalsten. Hinter der Bühne, sieht man ein anderes Gesicht, das wahre Gesicht. Menschenfreund solange man das macht was man gesagt bekommt, so reagiert wie man es vorgemacht bekommt. Reagiert man anders, selbst denkend, ist man durch die Masche der Menschenfreundlichkeit gefallen und kann nun die Fratze des linken Faschismus sehen.

Das Wort „Demokratie“ wird oft benutzt, aber sie selbst halten nicht viel von Demokratie, denn man könnte dabei ja verlieren.

Die Freiheiten werden fast täglich eingeschränkt. Unter dem Vorwand „Haß“ und vor allem der „Terrorismus“ Bekämpfung, werden die Freiheiten massiv eingeschränkt.

Alles fällt zum Opfer einer Ideologie, einer roten Ideologie. Der Spruch: „Aus Schaden wird man klug“, gilt hier nicht mehr, im Gegenteil man versucht es noch einmal, und wieder, und wieder.

Aber bleiben wir bei Freiheit, Demokratie und Wahrheit.

Die Ideologie in Deutschland, gleicht derer die wir schon hatten. Staatliche Kontrolle überall und jeder Zeit. Staatliche Eingriffe in private Bereiche, vor Jahren noch ein Unding, heute Selbstverständlichkeit. Datenschutzbeauftragte ohne rechte auf Datenschutz.

„Der Staatstrojaner ist ein Einbruch ins Grundrecht“

http://www.sueddeutsche.de/digital/ueberwachung-der-staatstrojaner-ist-ein-einbruch-ins-grundgesetz-1.3555917

Wir reden einfach nicht drüber wird schon klappen und der Staat hat sofort das Recht in jedem Haushalt, jeden Computer abzufragen und zu durchsuchen. Freiheit kann man das wohl nicht mehr nennen.

http://www.sueddeutsche.de/digital/staatstrojaner-bundestag-will-weitreichendes-ueberwachungsgesetz-beschliessen-1.3554426

Die Ermittlungsbehörden erhalten damit die Möglichkeit, heimlich Schadsoftware auf private Computer, Laptops, Handys und Tablets zu spielen – um die Kommunikation direkt an der Quelle zu überwachen und die laufende Kommunikation mitzulesen. Man kann mit diesen Methoden auch auf Messengerdienste wie Whatsapp zugreifen.

„Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.“ (Benjamin Franklin)

http://www.zitate-online.de/sprueche/historische-personen/17234/wer-die-freiheit-aufgibt-um-sicherheit-zu.html

Das ist der Anfang, am Ende werden vielleicht Kurzschlüsse mitgeliefert, oder Programme die nicht nur den PC-Programm den Garaus machen, irgendwann auch den Benutzer, diese Technik steht erst am Anfang. Totale Überwachung eines jeden Einzelnen und die Freiheit wird abgeschafft.

Wir bauen uns eine „schöne“ neue rote Welt, wo Kritiker und Gegner sterben werden, und mit dieser Angst alle auf Linie gehalten werden. Nicht umsonst sprach Frau Merkel von Modernisierungsverlierern und Modernisierungsgewinnern. Wir alle werden dann unter „Verlierer“ geführt.

Advertisements

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist aber Demokrat aus Überzeugung, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch", I love Texas and the Texas Cowboys for over 30 years,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s