Zwischenruf: Reduziert die Weißen, damit die Schwarzen überleben (USA)


Rassismus, heute in aller Munde, trifft immer nur die sogenannten Weißen, sie sind es die Rassismus verbreiten.

Erschreckend kam mir heute ein Zeitungsartikel vor, der sich damit beschäftigt das weiße Frauen ihre Kinder abtreiben sollen und so Platz für farbige Kinder haben.

Nein es ist keine ausschließlich von farbigen Amerikaner gelesene Zeitung, sondern eine Zeitung für Feministen, also Linke.

Weiße Frauen fordern dies von weißen Frauen. Wie krank eine Ideologie noch sein kann?

Weiße Frauen: Es ist Zeit, dein Teil zu tun! Deine weißen Kinder verstärken die vorherrschende weiße Gesellschaft, die Ihnen zugute kommt. Wenn Sie behaupten, progressiv zu sein, und doch bereitwillig die Geburt weißer Kinder nach Ihrer eigenen Wahl durchführt, sind Sie ein Heuchler. Weiße Frauen sollten ermutigt werden, die Geburt ihrer weißen Kinder abzubrechen und ihre freigewordenen Zeit und Ressourcen zu nutzen, um farbigen Frauen zu helfen, die keine andere Wahl haben, als ihre Kinder zu erziehen. Farbige Frauen brauchen finanzielle und humanitäre Ressourcen und Unterstützung. Da diese weiße Gesellschaft weiterhin schwarze Väter einsperrt, sind farbige Frauen gezwungen, alleine in ihrer Not zu stehen, um die nächste Generation der Amerikaner zu erziehen. Weiße Frauen: anstatt deine Zeit und Energie den weißen Kindern zu widmen, die die Kämpfe gegen farbige Frauen verstärken werden, wie wäre es, farbige Frauen zu fragen, in welcher Weise du sie in ihrer Selbstbefreiung unterstützen kannst? Wie wäre es mit der Annahme von farbiger Kinder, die ihre Eltern verloren haben, um die zerstörerische weiße vorherrschende Gesellschaft, die Sie aktiviert und gefördert haben?

https://medusamagazine.com/beyond-pro-choice-the-solution-to-white-supremacy-is-white-abortion

Natürlich ist die beste Wahl, präventiv zu handeln, um sicherzustellen, dass weiße Kinder nicht geboren zu werden. Es am besten, nutzen Sie Ihr Recht zu wählen, ob Abtreibung zugunsten der Unterstützung von farbigen Frauen.

Es ist Zeit, über „Pro-Choice“ hinauszugehen und sich auf die Bedürfnisse von farbigen Frauen zu konzentrieren. Es ist Zeit zu stoppen,das weiße Frauen nur an sich zu denken und ihre eigenen Bedürfnisse zu betrachten ob sie eigene Kinder bekommt oder nicht. Wir haben eine Ära der „Pro-Zukunft“ betreten, in der die weiße Vorherrschaft zerdrückt wird, und Kinder aller Farben sind frei, in einer offenen und einladenden Gesellschaft zu leben. Als pro-future ist der nächste Schritt in der Befreiung der Frauen. Tut dein Teil, weiße Frauen: beende die weiße Vormachtstellung.

Wie weit soll dieses züchten gehen, und wie weit und vor allem wann, wird die deutsche Bevölkerung dazu aufgerufen. Schließlich werden auch wir vielmehr Kinder anderer Richtungen bekommen.

Nun diese Aussagen, erinnern sehr stark ans dritte Reich, nur kommen diese Forderungen nicht von Rechten, sondern von links-grünen Feministinnen, also bezeichnend auch für deutsche Gruppen von Frauen, die heute schon so einiges verbieten.

Warten wir ab, und verpassen wir nicht den Anschluß.

Diese Zeilen sind Rassismus pur. Wo doch alle Menschen gleich sein sollten. Keiner schreit hier nach rassistischen Gedankengut. Und so wird das auch kommen.

Advertisements

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist aber Demokrat aus Überzeugung, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch", I love Texas and the Texas Cowboys for over 30 years,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s