In Deutschland regiert die Angst und der Haß


Man wählt „demokratisch“  man tut „demokratisch“ und doch ist es nur oberflächlich.

Denn in Deutschland regieren Angst und Haß.

Freiheit ist das Fundament der Demokratie. Eine Demokratie ohne Freiheit ist keine Demokratie und die kann man auch nicht herbeireden.

Da eine Demokratie, eine freie Meinungsbildung voraussetzt ebenso wie die Freiheit des Menschen sich diese freie Meinung bilden zu dürfen, stehen wir mitten in einer Diktatur.

Die Freiheit des Menschen ist Voraussetzung einer Demokratie. Da es in Deutschland so nicht mehr gegeben ist, wird nur noch über Demokratie geredet um den Schein zu wahren eine zu haben. Von allen Politikern wird nicht das Wort „Freiheit“ in den Mund genommen, nur noch über Demokratie geschwafelt.

Der Mensch in Deutschland wird zunehmend unter Druck gesetzt, ganz leicht am Anfang und inzwischen immer mehr. Man merkt es nicht mehr da es immer mehr, wie der Frosch den man ins kalte Wasser setzt und es langsam erwärmt bis es kocht und er stirbt. Ins heiße Wasser gesetzt, würde er sofort herausspringen und überleben. Aber so merkt er es nicht.

Und so geht es uns allen hier im sogenannten freien Deutschland.

Angefangen hat es mit dem Terror, islamischer Terror. Die Angst im Volk verbreitete sich und die Regierung sah sich veranlaßt etwas zu unternehmen. Was keine Linderung der Angst brachte, sie aber verschärfte. Gesetze mußten her die den Terror verhindern sollten, die aber nicht die Terroristen trafen, sondern die Menschen in Deutschland. Wie das neue Waffengesetz z.B. Kein Terrorist kauft sich Waffen im Laden und geht dann auf dem Marktplatz um zu töten.

Aber die Menschen in Deutschland stehen nun absolut OHNE Waffen da. Was die Angst verstärkte. Somit war die Regierung „verpflichtet“ noch mehr neue Gesetze „zum Schutz“ herauszubringen. So kam die Gesetze die in unseren Finanzbereich neu gestalten, am liebsten, und es kommt mit Sicherheit, das Bargeldlose bezahlen. Was heißt, jeder Kauf, jede Fahrkarte kann zurück verfolgt werden bis zum Bezahlenden. Kontrolle der Menschen auf eine sehr hinterlistige Art.

All diese Neuerungen der Gesetze und die Ereignisse die dazu führten, brachte die Menschen in Rage. Was die Regierenden als „Haß“ bezeichnen.

Um diesen „Haß“ zu unterbinden bedarf es wieder neue Gesetze. Das „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ war geboren. Angebliche Falschmeldungen und Haß im Internet soll damit unterbunden werden, so meint es der Erfinder, Herr Maas.

Von der UN als demokratiefeindlich erachtet, kam es trotzdem. Es steht und gibt dem Staat das Recht und die Möglichkeit, jeden zu kontrollieren, jeden hinterher zu spionieren.

Unsere Freiheiten werden eingeschränkt, beschnitten. Unsere Fundament der Demokratie wird brüchig und droht zu brechen. Das Grundgesetz, wird „ausgebessert“ und teilweise neu verfaßt, das Gesetz in dem unsere Freiheit und unsere Demokratie fest geschrieben wurde, wird immer mehr verwässert.

Mit diesen Mittel die nun inzwischen Ausmaße angenommen haben die keiner für möglich gehalten hätte, werden die Rufe der Politiker für mehr Demokratie immer lauter, um uns alle einzulullen. Man will uns sagen, wir würden immer noch in einem freien demokratischen Staat leben, was nicht mehr der Fall ist.

Man beschneidet uns wie einen natürlich gewachsenen Baum der nun ganz anders aussieht aber immer noch „Baum“ genannt wird.

Die Diktatur in Deutschland ist schon in Sichtweite, und wir alle, oder besser der größte Teil der Bevölkerung sonnt sich immer noch in dem immer heißer werdenden Wasser was gleich kochen wird und wir sterben müssen.

Wir alle werden schon lange von Angst und Haß regiert, von einer Regierung die frei nach unserer Kanzlerin eine neue Weltordnung einführen möchte, bzw. die Globalisierung voran treiben will. Unsere Freiheit und damit unsere Demokratie immer mehr abbaut.

Das Gesetz macht aus der politischen Absicht keinen Hehl. So heißt es in der Problembeschreibung: „Durch Haßkriminalität und andere strafbare Inhalte kann jede und jeder aufgrund der Meinung, Hautfarbe oder Herkunft, der Religion, des Geschlechts oder der Sexualität diffamiert werden. Haßkriminalität und andere strafbare Inhalte, die nicht effektiv bekämpft und verfolgt werden können, bergen eine große Gefahr für das friedliche Zusammenleben einer freien, offenen und demokratischen Gesellschaft.“

https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2017/es-geht-um-einschuechterung/

Durch all die neuen Gesetze wehrt man nicht den Terror ab, sondern bildet eine konforme Masse und im Gleichschritt marschierende Gesellschaft, die Kritik nicht kennen darf, die Kritik nicht äußern darf, sondern anstandslos das tut was von der Regierung befohlen wurde.

Diese Gesetze erzeugen wiederum Angst, Einschüchterung der Massen, die Angst vor Jedermann ist damit vorprogrammiert. Und überängstliche Menschen lassen spielend leicht regieren.

Wer Angst vor seinem Nachbarn hat, ihn bei Dienststellen zu denunzieren die ihn evtl. verhaften könnten, der bleibt dann lieber still.

Die zunehmende Islamisierung Deutschlands, die Flüchtlinge, die Regierung in Deutschland und Europa, die Einschränkungen die jeden Tag stärker werden und uns frei erscheinen lassen, ist Absicht. In Wahrheit werden wir immer mehr unter Kontrolle gestellt.

Es gibt keine Freiheit mehr, keine Demokratie sondern nur noch Angst und versteckter Haß.

Je mehr Politiker das Wort „Demokratie“ sagen, es heraus schreien, und in Gefahr sehen, umso mehr wollen sie vertuschen das unsere Freiheit den Bach runter geht.

Advertisements

Autor: wreinerschoene

Überzeugter Antikommunist aber Demokrat aus Überzeugung, Erster Ausreiseantrag 1974, verabscheut Diktaturen jeder Art, Das deutsche Grundgesetz ist das beste und aussagekräftigste Gesetz für Deutschland, Für absolutes und strengstes Verbot aller ehemaligen DDR Symbole, Partnerschaft mit den USA, Israel und allen Staaten, Kolumnist bei "conservo" und "Journalistenwatch", I love Texas and the Texas Cowboys for over 30 years,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s